Monat: Januar 2017

Autobiografie einer Zeugin von M. Winter

Nach einer wahren Begebenheit. Der oder die Zeugin ist derjenige, der eine ganz andere Sicht der Dinge hat als der Richter oder der Staatsanwalt. Denn er war entweder beim Tatgeschehen dabei oder hat aber seine Informationen aus erster Hand. Er ist aber auch derjenige, der absolut nichts zu entscheiden hat, und darf nur auf das […]

Die Kirschvilla von Hanna Caspian

Isabell und ihre Großmutter Pauline treten ein Erbe in Köln an – Paulines Geburtshaus. Doch die alte Villa am Rheinufer birgt dunkle Geheimnisse. Bald sieht sich Isabell mit der Frage konfrontiert, ob ihr Liebesglück mit den Geheimnissen ihrer Familie zusammenhängt. Denn ausgerechnet Julius, Isabells neue Liebe, scheint tief in die schmerzliche Familientragödie verstrickt. Doch schließlich […]

Mein großes Elbphilharmonie Wimmelbuch von Achim Ahlgrimm

Erlebe das Gewimmel und Gewusel in der Elbphilharmonie! Unzählige Musiker, spannende Instrumente, ausverkaufte Konzertsäle, das bunte Treiben auf der Plaza, große und kleine Besucher aus der ganzen Welt: All das und vieles mehr gibt es in diesem Wimmelbuch zu entdecken. Spielerisch und witzig wird die Elbphilharmonie in Szene gesetzt, jedes Motiv erzählt eine kleine Geschichte. […]

Die Schneelöwin von Camilla Läckberg

Ein junges Mädchen läuft schwer verletzt auf die Landstraße. Sie wird von einem Auto erfasst und stirbt wenig später im Krankenhaus. Ihr Körper zeigt Zeichen schwerster Misshandlungen. Einige Wochen zuvor war sie auf dem Heimweg vom Reitstall verschwunden. Und es werden weitere Mädchen in der Nähe von Fjällbacka vermisst. Auf der Suche nach dem Täter […]

Das Geheimnis der Schneekirsche von Lisa Marcks

Berlin 1913. Kurz vor Weihnachten erreicht die junge Lehrerin Selma Wallenstein ein Telegramm ihres Vaters: Ihre Mutter ist schwer erkrankt. Hals über Kopf begibt sich Selma auf die Reise ins ferne Tsingtau, wo ihr Vater in der deutschen Kolonialverwaltung arbeitet. Dort angekommen, entdeckt Selma eine faszinierende neue Welt. Und sie begegnet völlig unverhofft ihrer großen […]

Das Glück der fast perfekten Tage von Fioly Bocca

Ein gefühlvoller und märchenhafter Debütroman aus Italien. Ein Buch, das man seiner besten Freundin schenken will. Seit ihre Mutter an einem Tumor erkrankt ist, schreibt Anita ihr jeden Abend eine E-Mail. Darin erzählt sie von ihrem erfüllenden Job, von ihrer geplanten Hochzeit und den Kindern, die sie und ihr Verlobter bald haben werden. Nichts davon […]