Polly Schlottermotz Potzblitzverrückte Weihnachten! von Lucy Astner

Klapptext:

Ho, ho, ho und potzblitzhurra! An einem kalten Wintertag purzeln Polly drei Hundebabys vor die Füße. Die tapsigen Welpen sind nicht nur zuckersüß, sie passen auch perfekt in das Theaterstück, das Polly mit ihren Freunden auf dem Weihnachtsfest in der Schule aufführt. Doch leider sorgen die kleinen Hunde für ganz schön viel Unruhe. Als die ganze Schulfeier verloren scheint, braucht Polly ein potzblitzgroßes Wunder, um Weihnachten zu retten …

Mein Fazit:
Mir hat es gut gefallen, dass es zu Weihnachten eine Kurzgeschichte von Polly Schlottermotz gibt. Wir lieben Polly und Adlerauge sehr und die Kurzgeschichte ließ sich (durch ihre Kürze) gut in die stressige Vorweihnachtszeit einbringen. Auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi