Stürmische Liebe – Lichterzauber & verlockende Aussichten von Emily Fredriksson

Klapptext:
Jonas, Matti, Chris & Oliver – die Hamburger Jungs haben die Liebe ihres Lebens gefunden. Oder etwa nicht? Die Vergangenheit prägt die Gegenwart und manche Dinge lassen sich niemals ändern. Chris hat viel zu lange geschwiegen und Lillys Pläne bringen ihn an seine Grenzen. Bei Oliver und Nele hingegen sorgen unausgesprochene Wünsche für reichlich Verwirrung. Und dann sind da ja noch die beiden Cousins Jonas und Matti, die gemeinsam mit ihren Frauen Sophie und Hannah versuchen, die richtige Balance zwischen Familie und Job zu finden. Inmitten eines atemberaubenden Winterwunderlands kommt es am verschneiten Ostseestrand zum explosiven Finale der “Stürmische Liebe” Reihe. Was passiert, wenn der Alltag die knisternde Stimmung zerstört und kleine Geheimnisse für Misstrauen sorgen?

 

Mein Fazit:
Nachdem wir die vier Paare und ihre Geschichten schon in den vorangegangenen Bänden kennen lernen durften, war es richtig schön, mit ihnen den Jahreswechsel zu verbringen. Geprägt von Missverständnissen, wahrer Freundschaft, pures Glück und ganz viel Liebe konnte dieses Buch auf ganzer Linie überzeugen. Eine klare Leseempfehlung.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi