Abby und Aschenputtels Geheimnis von Sarah Mlynowski

 

Klapptext:
Und wenn sie nicht gestorben sind, dann stiften sie noch immer Chaos

Der magische Spiegel, den die zehnjährige Abby und ihr Bruder Jonah im Keller entdeckt haben, ist ein Portal ins Land der Märchen – mit unglaublichen Folgen: Zuletzt hatten die beiden Schneewittchens Leben durcheinandergebracht, nun kreuzen sie auch noch Aschenputtels Weg. Als sich das schöne Mädchen prompt den Fuß bricht, will der gläserne Schuh nicht mehr passen! Wie aber soll der Prinz sie dann finden, dem es doch vorherbestimmt ist, ihr den Schuh über den zarten Knöchel zu streifen? Und wer hält die bösen Stiefschwestern in Schach? Abby und Jonah müssen so allerlei Abenteuer bestehen, um Aschenputtel doch noch zu ihrem Happy End zu verhelfen …

 

Mein Fazit:
Ich fand die Geschichte total cool. Mir hat das Lesen richtig Spaß gemacht und das Glitzercover fand ich einfach mega.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Alina