Der kleine Fuchs und der Pilot von Luca Tortolini und Anna Forlati

Klapptext:
Der Pilot Antoine stürzt mit seinem Flugzeug in den Wald, wo der kleine Fuchs wohnt. Sie helfen sich gegenseitig, und schnell hat der Fuchs alle Scheu verloren. Als Antoine zu seiner Militärbasis zurückfliegt, nimmt er den Fuchs mit, und zusammen erleben sie einen unvergesslichen Flug. Doch als der Fuchs wieder zurück in den Wald fliegen und seinem neuen Freund seine Welt zeigen möchte, wartet er vergeblich auf die Rückkehr Antoines …
Eine bezaubernde Geschichte voller Poesie über den Traum vom Fliegen und die Freundschaft vor dem Hintergrund des zweiten Weltkriegs.

Mein Fazit:
Eine niedliche Geschichte über die Freundschaft, die aber auch zeigt, dass man nicht immer nur auf sein Herz, sondern auch manchmal auf den Verstand hören sollte. Einfach eine niedliche Geschichte, die aber am Ende auch ein wenig traurig ist.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi