Supermops und der schrille Schurkenalarm von Nicolas Gorny

Klapptext:
Schurken nehmt euch in Acht: Supermops ist zurück!
Neben Helge und seinem Mops zieht eine neue Nachbarin ein. Beiden ist sofort klar: Madame Magenta und ihre Katze Marylin Mascara sind Superschurken! Als Helges Papa völlig ahnungslos in Madame Magentas fiese Handy-Hypnose-Falle tappt, stellen sich Supermops und Helge der Schurkin heldenhaft in den Weg. Aber dann verwandelt sich Kätzchen Marylin in den Katzinator 3000 …

Mein Fazit:
Nachdem der erste Teil schon viel Spaß beim Lesen bereitet hatte, waren wir auf die Fortsetzung ganz gespannt. Das Warten hat sich definitiv gelohnt. Mit viel Witz und ebenso viel Spannung erleben Supermops und Helge ihr neues Abenteuer. Besonders amüsiert haben wir uns über die gelungene Namenswahl der Katze Marylin Mascara. Bitte mehr davon.

Viel Spaß beim Lesen! Wünschen Euch Alina und Steffi