Muscheln Mord und Meeresrauschen von Christiane Franke & Cornelia Kuhnert

 

Klapptext:
Großbrand in Neuharlingersiel. Bei einem Feuer auf der Baustelle des neuen Entspannungszentrums «Meeresrauschen» kommt ein polnischer Arbeiter ums Leben. Der Investor Johann Gehrken tönt auf der Jahresversammlung des Boßelvereins laut herum, er wisse, wer den Brand gelegt hat. Nur wenige Stunden später ist er tot. Die Kripo in Wittmund verdächtigt den örtlichen Bauunternehmer, doch Lehrerin und Hobby-Detektivin Rosa Moll hat einen anderen Verdacht. Gemeinsam mit ihren Freunden, Dorfpolizist Rudi und Postbote Henner, krempelt sie die Ärmel hoch und macht sich daran, auch diesen Fall zu lösen.

 

 

Mein Fazit:
Der angenehme und witzige Schreibstil bringt den Leser schnell und leicht durch das Buch. Zugleich ist dieses Ermittlerteam echt der Knaller. Für meinen Fall waren allerdings zu viele Protagonisten am Start, die es auseinander zu halten galt. Etwas leichter machte mir da die Erläuterung des Stammpersonals der Serie. Nichts desto trotz ein unterhaltsamer Ostfriesland-Krimi.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi