Kleine Biene Hermine, wo bist du zu Haus? von Andrea Reitmeyer

 

Klapptext:
Die kleine Biene Hermine lebt auf der Wiese im Wald. Zusammen mit ihren Artgenossen sucht sie nach Nektar und verteilt Pollen. Doch dann zerstört ein Bagger den Wald, und die Bienen müssen ein neues Zuhause suchen…

Liebevolle und detailreiche Illustrationen verraten viel über die Welt der Bienen. Kleine und große Leserinnen und Leser erfahren, wie sie den Bienen helfen können.

 

 

Mein Fazit:
Eigentlich habe ich ja totale Angst vor Bienen, aber diese kleine Biene hat mir gezeigt, dass eigentlich gar keine Angst haben muss. Es ist gut verständlich geschrieben, die Zeichnungen sind supersüss und ich habe auch noch etwas über Bienen gelernt. Ich finde dieses Buch einfach summ, summ fantastisch.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Alina