Vom Walross, das nicht einschlafen konnte von Ciara Flood

 

Klapptext:
Flynn hat ein tolles neues Bett bekommen, und heute kann er die erste Nacht darin schlafen! Wenn es da nicht ein ziemlich großes Problem gäbe: Ein müdes und dickes Walross hat es sich schon in den Kissen gemütlich gemacht, und es kann einfach nicht einschlafen. Flynn gibt sein Bestes, das Walross zum Schlafen zu bringen, ganz zum Leidwesen seiner Eltern, die ihm die verrückte Geschichte gar nicht glauben wollen. Aber schließlich hat Flynn es geschafft, und alle schlafen glücklich und zufrieden ein – na ja, fast alle … Ein witziges Einschlafbuch zum Vorlesen über müde Walrosse und schlaflose Nächte.

Seiten: 32
Verlag: Knesebeck Verlag

 

Mein Fazit:
Ein tolles Buch zum Vorlesen und selber Lesen. Ich hatte ganz viel Spaß beim Lesen und konnte gar nicht aufhören zu lachen. Und die Zeichnungen fand ich auch ganz toll. Nur einschlafen konnte ich nach dem ganzen Lachen nicht mehr.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Alina