Der Waschsalon des kleinen Glücks von Simona Morani

Klapptext:
Kaffeklatsch im Waschsalon

Rina, 62-jährige Witwe und Besitzerin eines Waschsalons, erlebt einen zweiten Frühling, als sie sich mit einem attraktiven Kunden namens Donato anfreundet. Dieser ist im Alter ihres Sohnes, was in ihrem Heimatstädtchen sofort zum Skandal wird. Aber Rina lässt sich in ihrer Schwärmerei nicht aufhalten und fühlt sich nach jeder Begegnung mit Donato verwandelt und verjüngt. Bis ihre Freundinnen einen Plan schmieden, um Rina wieder zur Vernunft zu bringen … Ein humorvoller, bezaubernder, aber auch nachdenklicher Roman über die Macht der Gefühle, das Älterwerden und verpasste Chancen – mit liebenswerter Situationskomik und charmanter Italien-Atmosphäre.

Seiten: 176
Verlag: C. Bertelsmann Verlag (14. Mai 2018)

Mein Fazit:
Liebe geht immer, egal wie alt man auch sein mag … genau das vermittelt uns dieser lustige Roman, der gern auch ein paar Seiten mehr hätte haben können. Locker, leicht und sehr unterhaltsam und für mich ein kurzweiliges Lesevergnügen.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Marion