Jo Thally und die Smaragdgeheimnisse von Mary Black Rose

Klappentext:
Nach dem Lesen des geheimen Buches ihres vor einigen Monaten spurlos verschwundenen Großvaters Gustav finden sich die Geschwister Jo und Luisa Thally in der fernen Welt Antaragons wieder. Jo will nur eines: Luisa wieder sicher nach Hause bringen. Schließlich überstürzen sich die Ereignisse und der böse Zagran nimmt Nordantaragon ein. Luisa wird seitdem vermisst. Dies lässt Jo keine andere Wahl, als sich in das gefahrvolle Schattenreich zu wagen, in dem Zagran und sein von ihm unterdrücktes Volk leben. Wird Jo es rechtzeitig schaffen, seine Schwester aus den Klauen des schrecklichen Schattenkönigs zu befreien?

Seiten: 260

Mein Fazit:
Wow, diese Geschichte ist einfach magisch. Sie hat mir wahnsinnig gut gefallen. Der Schreibstil leicht verständlich, die Figuren sehr natürlich und die Geschichte selbst einfach spannend. Ich hoffe auf mindestens eine Fortsetzung.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi