Kolibri-Sommer von Franziska Erhard

Klappentext:
Ich bin Fanny, Erzieherin, und ehemaliges Standard-Durchschnittsmädchen mit mäßigem Erfolg in Sachen Liebe. Bis ich zu Fanny, Animateurin auf einem Campingplatz, wurde. Wo ich jeden Abend auf der Bühne tanzte, und wie Baby aus „Dirty Dancing‟ den Sommer meines Lebens hatte. Wassermelone inklusive.
Die größten Vorteile meines Jobs? Sonne satt, Spaß pur, schräge Gäste, die besten Kollegen der Welt, die teilweise alles dafür tun, um mehr als nur Kollegen zu sein, und der heißeste Bademeister unter der Sonne Südfrankreichs.
Die größten Nachteile? Keine. Außer dem einen: der heißeste Bademeister unter der Sonne Südfrankreichs …

Nach dem Flamingo-Sommer beginnt nun der Kolibri-Sommer. Eine neue, in sich abgeschlossene Geschichte rund um den Club Bonnier, die wieder Urlaubsfeeling pur versprüht.

Seiten: 294
Format: Kindle Edition

Mein Fazit:
Dieses Buch hat es definitiv geschafft, Sonne in mein Herz zu zaubern. Die Geschichte war einfach zauberhaft und hat mir zugleich ein Treffen mit alten Bekannten verschafft. Ich habe wundervolle Stunden im Club Bonnier verbracht und würde mich riesig freuen, wenn ich noch ein weiteres Mal das Vergnügen haben würde.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi