Mein zauberhafter Sommer im Inselbuchladen von Julie Peters

Klappentext:
Willkommen in der charmantesten Buchhandlung am Meer.

Eigentlich ist Frieke überglücklich mit Bengt – bis sie plötzlich merkt, dass an der Warnung: Einmal Junggeselle – immer Junggeselle, doch etwas dran sein könnte. Gut, dass es ihre beste Freundin Emma gibt. Als Zwillingsmama weiß sie immer für jedes Problem eine Lösung. Erst aber muss sie ihr eigenes Leben in den Griff bekommen, nachdem Ehemann Torben sie von heute auf morgen sitzen gelassen hat. Und so gerät Frieke emotional zusehends in Seenot. Außerdem ist ihr morgens immer so übel …

Warmherzig, humorvoll und mit viel frischer Seeluft

Seiten: 352
Verlag: Aufbau

Mein Fazit:
Das Cover an sich ist schon ein Hingucker. Die Geschichte überzeugt dann durch ihre Leichtigkeit und den Küstenflair. Schade nur, dass es so schnell gelesen war. Teil 1 muss ich auf jeden Fall noch nachholen und die Fortsetzung wird sehnsüchtig erwartet.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi