Verträumt auf Hawaii: Travel & Date von Rike Stienen

 

Klappentext:
Stefanie entdeckt per Zufall ein Jobangebot auf ihrer Trauminsel Hawaii. Daniel Weber sucht auf der Plattform Travel & Date eine deutsche Nanny für seinen Sohn. Stefanie sagt spontan zu. Ihre Begeisterung für die paradiesische Inselwelt Hawaiis wird jedoch gedämpft, als sie ihren elfjährigen Schützling Niko kennenlernt, der sich als unerträgliche Nervensäge entpuppt. Bleibt Stefanie trotzdem Muße für die Erkundung der Inseln und für den smarten Bob? Macht es für sie überhaupt Sinn, sich in einen Mann zu verlieben, der einen riskanten Sport betreibt und um den sie deswegen ständig Angst haben muss?

Seiten: 218
Verlag: Independently published

Mein Fazit:
Ich mag diese Reihe einfach … Die Charaktere sehr sympathisch, die Reiseziele zum Träumen schön, was will man mehr? Der Strand von Hawaii hat mir dieses Mal besonders gut gefallen, zumal mir Niko beim Lesen sehr ans Herz gewachsen ist. Es war zwischendurch ein bisschen wie Sturm im Paradies, doch die Sonne war einfach stärker.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi