Frieda schützt den Deich von Marina Rüther

 

Klappentext:
So ein Schaf auf dem Deich hat eine wichtige Aufgabe. Das hat das Lämmchen Frieda von der Mutter schon ganz früh gelernt. Was das für eine Aufgabe ist, verrät es dem Seehund Mo auf einem nicht ganz ungefährlichen Ausflug an die Nordsee. Mo ist es auch, der Frieda schließlich dabei hilft, unbeschadet zu ihrer Herde zurück zu finden.
Mit liebevoll gezeichneten Bildern zeigt die Autorin, wie wichtig Schafe für den Schutz und Erhalt der Deiche sind.

Seiten: 28
Verlag: Boyens

Mein Fazit:
Dieses Buch erinnert mich an die Zeit, als meine Tochter noch klein war und wir ganz oft Osterlämmchen an der Nordsee besucht haben. Das Buch ist sehr niedlich gestaltet vom Text und den Illustrationen und vermittelt zugleich, wie wichtig Schafe für den Deich sind. Auch Mo der Seehund war wieder dabei. Ich würde mich freuen, wenn es weitere Fortsetzungen geben würde.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi