Das kleine Cottage am Meer von Debbie Macomber

Klappentext:
Zuhause ist, wo mein Herz ist – und das Meer …

Annie Marlow hat das Schlimmste erlebt, denn sie hat ihre ganze Familie durch ein tragisches Unglück verloren. Als ihre beste Freundin ihr rät, an den Ort zurückzukehren, an dem sie immer glücklich war, fällt ihr Oceanside ein, eine kleine Stadt am Meer, in der sie viele fröhliche Sommer mit ihrer Familie verbrachte. Annie mietet ein winziges Cottage und schließt auch bald neue Freundschaften – vor allem mit Keaton, der für sie der Fels in der Brandung wird. Während sie langsam zurück ins Leben findet, muss Annie sich schon bald fragen, ob da nicht doch mehr als nur Freundschaft zwischen ihnen ist …

Seiten: 416
Verlag: Blanvalet

 

Mein Fazit:
Durch das Cover auf das Buch aufmerksam geworden, wurde ich nicht enttäuscht. Die Geschichte um Annie ist trotz ihres Verlustes zauberhaft beschrieben. Eben eine richtige Wohlfühl-Urlauslektüre.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Marion