Verküsst auf Hiddensee: Travel & Date von Rike Stienen

Klappentext:
Ausgerechnet in der Adventszeit wird Bea wieder Single, und an Weihnachten droht ihr ein einsames Dasein unter dem künstlichen Tannenbaum. Es kommt anders. In einem Buch ihres Vaters entdeckt Bea einen angefangenen Brief an einen Mann, der womöglich ihr unbekannter Halbbruder ist. Entschlossen, dieses Geheimnis zu lüften, beginnt sie, mit den wenigen Anhaltspunkten nach ihm zu suchen. Der Weg führt nach Hiddensee. Wird sie den Sohn ihres Vaters finden und sogar Weihnachten mit ihm feiern? Eine ungewöhnliche Reise in die dubiose Vergangenheit ihres Vaters erwartet sie.

Dies ist der 8. Band der Reihe Travel & Date. Alle Romane können unabhängig voneinander gelesen werden.

Seiten: 213
Verlag: Independently published

Mein Fazit:
Ich mag diese Reihe einfach … Mit Travel & Date bin ich schon an so viele Orte gereist und jetzt hat es mich nach Hiddensee verschlagen. Die sympathischen Charaktere und die nette Atmosphäre haben mir einen angenehmen Aufenthalt bereitet und ich bin gespannt, wohin es mich beim nächsten Mal verschlägt.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi