Himmel hoch seufzend von Manja Stegemann

 

Klappentext:
Mit Gedichten kann man Gefühle ausdrücken, die Vergangenheit aufarbeiten, in die Zukunft schauen, politische und auch gesellschaftliche Themen aufarbeiten oder auch, wie im vorliegenden Gedichtband, die eigene und die Entwicklung der Familie spiegeln. Gedichte sind ein Tausendsassa, sie können witzig, traurig, wütend sein oder den Leser machen. Ein kleiner Ausschnitt aus einem interessanten, ‘bergigem’, immer nach vorn gerichtetem Leben. Doch sehen Sie selbst …

Seiten: 48
Verlag: Penomanten Verlag

 

Mein Fazit:
Wenn ich ehrlich bin, konnte ich mit Gedichten bislang nicht viel anfangen. Dann bekam ich dieses niedliche Büchlein in die Hand und muss gestehen, dass mich das eine oder andere Gedicht zum Schmunzeln aber auch zum Nachdenken gebracht hat. Sie sind so realitätsnah und spiegeln das Leben und unsere Gesellschaft wider. Für mich also ein interessantes Lesevergnügen.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi