Verliebte Bücher und andere Schlamassel von Franziska Erhard

Klappentext:
Es gibt nichts, was man mithilfe eines guten Buches nicht für einen Augenblick vergessen kann.

Dieser Ratschlag hat Eliza Grey zu dem gemacht, was sie heute ist: der vielleicht größte Büchernarr in London und stolze Besitzerin des BOOKS OF LOVE, einer zauberhaften kleinen Buchhandlung in Notting Hill. Durch und durch romantisch und unverbrüchlich an die große Liebe glaubend, trotzt sie jeder Herausforderung. Bis der perfekte Kerl endlich auftaucht und alles vollkommen sein könnte, wenn die Geschichte sich nur an den Plot halten würde.
Und ausgerechnet jetzt offenbart sich ein gut gehütetes Geheimnis um ihren Laden, das sie dessen Existenz kosten könnte. Plötzlich steckt Eliza mitten in einem Schlamassel, der offensichtlich noch nie etwas davon gehört hat, wie sich solche Situationen in Büchern normalerweise zu lösen haben …

Die Notting Hill-Reihe beeinhaltet in sich abgeschlossene Geschichten, die jeweils eine neue Protagonistin in den Mittelpunkt stellen. Dabei treffen sie auf bekannte Charaktere aus anderen Büchern der Reihe. Jedes Buch kann aber selbstständig gelesen werden.

Seiten: 219
Format: Kindle
Verlag: Independently published (15. Dezember 2019)

Mein Fazit:
Eine Geschichte voller bezaubernder und magischer Momente, die direkt ins Herz geht, um dort zu verweilen. Sie zaubert Wohlfühlmomente und regt Träume an. Trotz aller Höhen und Tiefen in Elizas Leben, Balsam für jede Leserseele. Einfach nur schön.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi