Hotel Inselblick – Wolken über dem Meer (Die Amrum-Saga Band 1) von Anke Petersen

Klappentext:
Der erste Band der großen Familien-Saga von Anke Petersen um ein kleines Hotel auf Amrum Ende des 19./Anfang des 20. Jahrhunderts – mit viel Nordsee-Zauber und Nostalgie. Hamburg 1891. Der Kaufmann Wilhelm Stockmann beschließt, das Leben in der Stadt aufzugeben und mit seiner Familie auf die Nordsee-Insel Amrum zu ziehen und dort ein Hotel zu eröffnen. Besonders die Älteste seiner drei Töchter, Rieke, sieht dem Umzug mit gemischten Gefühlen entgegen, seine Frau Marta jedoch ist begeistert, hat sie doch schon immer davon geträumt, ein eigenes Hotel zu führen. Mit Begeisterung stürzt sie sich in die neue Aufgabe, und auch Rieke lebt sich allmählich auf der sturmumtosten Insel ein und knüpft erste zarte Bande zur männlichen Bevölkerung. Doch dann schlägt das Schicksal zu und macht alle Pläne zunichte … “Eine Familiensaga voller Dramatik und Atmosphäre, die mich sofort in ihren Bann gezogen hat.” Anne Jacobs, Autorin des Bestsellers “Die Tuchvilla” Band 1: Hotel Inselblick. Wolken über dem Meer Band 2: Hotel Inselblick. Wind der Gezeiten Band 3: Hotel Inselblick. Stürmische See

Seiten: 544
Verlag: Knaur

Mein Fazit:
Durch Zufall bin ich auf das Buch aufmerksam geworden und war sehr neugierig darauf. Ich wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte war einfach ganz nach meinem Geschmack, es ist eine Familien-Saga und spielt noch dazu an der Nordsee. Das zusammen ist schon fantastisch, zudem ist die Geschichte einfach gut geschrieben und macht Lust auf Fortsetzung … die ja auch schon erschienen ist. Besser geht es nicht.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi