Und vor uns liegt das Glück von Federica Bosco

🌺Klappentext:
Ein geteiltes Pausenbrot macht sie zu Freundinnen fürs Leben. Doch das Schicksal hat andere Pläne …
Ludo und Cate sind beste Freundinnen, seit sie damals auf dem Schulhof ihre Pausenbrote getauscht haben. Dabei könnten die beiden nicht unterschiedlicher sein: Ludo ist still und zurückhaltend, Cate laut und voller Energie. Als Cate nach einem Jahr in Australien schwanger und ohne den Vater ihres ungeborenen Kindes zurückkehrt, ist Ludo da, um ihr zu helfen. Doch dann erkrankt Cate an Leukämie und bittet Ludo, in Australien den Vater ihres Kindes zu suchen. Ludo findet Matt, und obwohl sie sich dagegen wehrt, verliebt sie sich in ihn. Was Ludo jedoch nicht weiß: Cate hat gehofft, dass genau das passieren wird …

Seiten: 416
Verlag: Penguin
🌺Mein Fazit:
Eine Freundschaft fürs Leben verbindet Ludo und Cate, aber eigentlich noch viel mehr. In dieser Geschichte erleben wir die Höhen und Tiefen, die das Leben so mit sich bringt. Die Geschichte wird aus der Sicht von Ludo erzählt, was mir recht gut gefällt. Insgesamt eine schöne Geschichte, allerdings finde ich sehr schade, dass die Liebesgeschichte nur so kurz am Rande stattfindet.
Viel Spaß beim Lesen! Eure Marion