Labskaus für Anfänger von Tina Wolf

Klappentext:

Neustart auf Amrum mit Wind in den Haaren und Sand unter den Füßen

Kaum überschreitet man die Vierzig, gehört man zum alten Eisen, stellt Tilda verbittert fest. Für ihren Job beim Fernsehen steht schon eine Jüngere in den Startlöchern, ihr Freund hat sie verlassen, und da kündigt ihr der Vermieter zu allem Überfluss auch noch die Wohnung. Dann macht Tilda eine unerwartete Erbschaft: Ein Friesenhäuschen auf Amrum. Könnte das die Lösung ihrer Probleme sein? Es gibt nur einen Haken: Tilda, eine echte Großstädterin, muss laut Testament ein ganzes Jahr auf Amrum verbringen, um das Erbe anzutreten. Doch als Tilda nach den ersten turbulenten Tagen dem Rauschen des Meeres lauscht, erscheint ihr der Gedanke an ein Leben auf der Insel immer verlockender …

 

Seiten:289

Verlag: Heyne

 

Mein Fazit:

Der angenehme Schreibstil und die tolle Atmosphäre, haben es mir leicht gemacht, in das Buch zu finden. Die Geschichte ist dann auch sehr unterhaltsam, als Großstädterin auf einer Insel wie Amrum, ist definitiv eine Herausforderung. Diese Geschichte macht einfach Lust auf einen Inselurlaub und hat mir ein paar schöne Lesestunden bereitet.

 

Viel Spaß beim Lesen! Eure Marion