Moffenkind von Jörg Böhm

Moffe_FinalFeierlich tritt das neue Kreuzfahrtschiff Star of the Ocean von Hamburg aus seine Jungfernfahrt zu den Metropolen Europas an. Mit an Bord ist Wilhelmina Nissen, Matriarchin der Familie und Chefin der Hamburger Kaffeerösterei Nissen & Brook. Sie hütet ein schreckliches Geheimnis, das bis in die Kriegswirren von 1942 zurückreicht. Auch Eva Bredin begleitet ihre Großtante auf die Reise in die eigene Vergangenheit. Und sie ist einer Sache auf der Spur, die mit dem mysteriösen Verschwinden ihrer Freundin Sanne vor zwanzig Jahren zu tun hat. Doch während der Kreuzfahrt werden ausgerechnet die beiden Passagiere ermordet, die Eva der Wahrheit ein großes Stück näherbringen sollten, und die dunkle Familiengeschichte wird ihr zum Verhängnis…

Mein Fazit:

Ein Krimi, der von der ersten bis zur letzten Seite sehr genial und spannend geschrieben ist. Ich hoffe, bald mehr von Jörg Böhm lesen zu dürfen. Eine klare Leseempfehlung.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi