Mirelle und ihre Freunde auf der Suche nach dem Wunschkraut von Astrid Schneider

mirelle-und-ihre-freunde

Drei Tiere, die unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen aufeinander. Sie stellen fest, dass sie alle in ihrem Leben auf der gleichen Suche sind. Die Suche heißt Veränderung und Freundschaft. Gemeinsam begeben sie sich auf Wanderschaft, um das sagenumwobene Wunschkraut zu finden, das alles verändern soll. Auf ihrer Reise lernen sie sich das erste Mal besser kennen und entdecken neue Seiten an sich. Sie begreifen, was Freundschaft bedeutet, und sind ihrem Ziel so nah – wäre da nicht der böse Ismo, der die Adlerburg mit dem Wunschkraut bewachen lässt. Gemeinsam schaffen sie es, Berge zu versetzen und das Böse zum Guten zu wenden.

Mein Fazit:

Astrid Schneider macht mit Ihrer Geschichte deutlich, wie wichtig Freundschaft und Zusammenhalt sind. Es ist egal, wie verschieden man ist. Am Ende zählt nur eins: Gemeinsam sind wir stark. Ich empfehle dieses lehrreiche Kinderbuch gerne weiter.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi