Tuesday und der Zauber des Anfangs von Angelica Banks

 

 

Es ist ein geheimnisvoller silberner Faden, der Tuesday und ihren Hund Baxterr an den Ort entführt, an dem alle Geschichten ihren Anfang nehmen. Hier macht sich Tuesday auf die Suche nach ihrer Mutter, der berühmten Schriftstellerin Serendipity Smith, die spurlos verschwunden ist. Sie durchstreift den schattigen Pfefferminzwald, sie segelt über die schäumenden Wellenkämme der Ruhelosen See und kämpft gegen den abscheulichen Piraten Carsten Mothwood. Nur wo ist ihre Mutter? Und wie soll Tuesday jemals wieder nach Hause finden?

 

 

Mein Fazit:

Über das wundervolle Cover bin ich auf das Buch aufmerksam geworden und wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte ist sehr schön geschrieben und es bleibt dem Leser gar nichts anderes übrig, als seiner Fantasie freien Lauf zu lassen.  Ich bin sehr gespannt, was mich in den Fortsetzungen erwartet, die ich auf jeden Fall lesen werde.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi