Stunk in der Geisterbahn von Rüdiger Bertram

 

Attacke auf Nase und Lachmuskeln – hier kommt Dieter, das Stinktier! Jessicas Einhorn ist verschwunden! Und auch wenn Zora und ihre Freunde Jessica nicht sehr mögen (und noch weniger ihr rosa Einhorn), so betrifft es sie doch auch. Denn jeder, der ein magisches Tier hat, weiß, dass es sich nicht weiter als 5 Meter von seinem Menschen entfernen kann. Sind nun alle Tiere in Gefahr? Gemeinsam begeben sich die Freunde auf die Suche und machen eine unheimliche Entdeckung: Jemand scheint das Einhorn und auch andere magische Tiere in einem alten, verlassenen Vergnügungspark gefangen zu halten. Klar, dass die Kinder jetzt alles dafür tun, um dem Entführer das Handwerk zu legen, allen voran Dieter, die kleine Stinktierbombe!

 

 

Mein Fazit:

Wer braucht schon ein Einhorn, wenn man ein Stinktier haben kann? Ein lustiges Abenteuer nicht nur für kleine Leser. Mich hat das Buch gut unterhalten und ich bin auf eine Fortsetzung gespannt.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi