Supermops und der dreiste Dackelraub von Nicolas Gorny

Supermops legt los!
Eigentlich hat sich Helge ein gefährliches Haustier gewünscht, eine Schlange oder ein Krokodil. Stattdessen bekommt er einen Mops zum Geburtstag. Einen dicken, langweiligen Mops! Aber dann weckt ein vergammeltes Würstchen Superheldenkräfte in Helges Mops. Und schon wartet der erste Einsatz auf das heldenhafte Team Supermops und Helge: Dackeldame Paula
ist entführt worden …

Mein Fazit:
Dieses Buch zeigt einmal mehr, dass Helden auch anders sein können und nicht immer dem Klischee entsprechen müssen. Ich war begeistert, hatte viel Spaß beim Lesen und bin gespannt, ob es eine Fortsetzung geben wird.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi