„Nicht so welche Sprüche, Mami!“ Affengeschichten von Mara Winter

Mit zwei Jahren hat Fuffo zu reden begonnen und seitdem nie wieder damit aufgehört. Wie er und seine Schwester Motte, das stoischste Kleinkind der Welt, das Leben und den Familienalltag kommentieren, ist tiefsinnig, naiv, schlagfertig, komisch und rührend.
Mara Winter hat über Jahre hinweg die Bonmots ihrer Kinder gesammelt, die sich einer wachsenden Fangemeinde auf Facebook erfreuen. Erstmals liegen nun die gesammelten „Affengeschichten“ von Fuffo und Motte in Buchform vor, kongenial illustriert von timlo. Zum Stöbern, Schmunzeln und Weiterverschenken.

Mein Fazit:
Ich habe beim Lesen sehr viel schmunzeln müssen, da der eine oder andere Spruch auch aus dem Mund meiner Tochter hätte stammen können. Vielen Dank liebe Mara, dass du dir die Mühe gemacht hast, die Anekdoten deiner Kinder zu sammeln. Sie wecken definitiv Erinnerungen an die eigenen Kinder, die leider viel zu schnell vergessen werden, wenn man sie nicht notiert …

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi